Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Eure Kommentare

Hier die Kommentare der Klasse 4b zu unserem Fasching 2018 in der Turnhalle:

 

............................................................................................................................................................................

Fasching an der Gentz Schule

 

 

Am 12.02.2018 feierten die Klassen 1 bis 4 das Faschingsfest.

Das coolste war der Kuchen und die Musik.

Es waren sehr schöne Kostüme dabei.

Ich selber bin als Polizist gegangen.

Und am Anfang haben wir eine Polonäse gemacht.

Und ich habe mit Freunden gespielt.

Und wir haben alle Klassen Tauziehen gespielt.

Und ich habe Luftschlangen durchgepustet.

Und es waren schöne Musikarten dabei.

Ich habe am meisten Musik gehört.

Und ich und meine Freunde haben Polizei und Bandit gespielt.

Die Spiele waren zum Beispiel Zeitungstanz oder Mumien einwickeln.

hat sehr viel Spaß gemacht. Luan Ebelt 4b

 

 

Wilhelm Gentz - Helau

Fasching an der Gentz Schule

 

Am 12.02.2018 war Fasching mit den Klassen 1 bis4.

bin als Reiterin gegangen. Wir haben Polonäse und Mumien einwickeln gespielt. Seilziehen haben wir klassenweise gemacht. Das Buffet war toll, es gab leckere Kuchen, Knabbersachen, Obst und Gemüse und Getränke. In der Turnhalle war auch schöne Musik. Es wurden auch Bonbons auf den Boden geworfen, die wir aufsammeln konnten. Wenn man was essen oder trinken wollte, musste man in die Umkleidekabinen gehen. Ich habe Chips und Gemüse gegessen. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Leonie Pade 4b

 

 

 

Fasching

 

Es war Fasching in der Turnhalle. Es war eine richtig tolle Feier.

Mit lauter Musik, Kuchen, Obst und Gemüse und leckeren Getränken. Überall hingen Girlanden und auf dem Boden lagen Luftschlangen.

habe mit meinem Freund gespielt. Danach habe ich leckeren Kuchen gegessen und habe Apfelschorle getrunken.

Hannes Klein 4b

 

 

 

Fasching an der Wilhelm Gentz (Paul Kähne Ernst)

12.2.18war für die 1-4 Klasse Fasching. Manche haben getanzt, aber ich nicht, weil ich tanzen überhaupt nicht mag und ich hatte kein Kostüm an. Anschließend gab es eine Polonäse. Danach hat unsere Klasse Tauziehen gemacht und die 4a hatte gewonnen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Dann haben die Erwachsenen Bonbons geworfen. Ich hatte nicht viele abbekommen. Zum Schluss habe ich mit Luftballons gespielt. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Paul Kähne 4b

 

 

Fasching in der Wilhelm- Gentz- Grundschule

 

12.02.2018 feierten die Klasse 1 bis 4 ihren Fasching. Sie waren alle verschieden verkleidet. Es waren Piraten, Polizisten, Teufel, Vampire, Prinzessinnen und viele andere. Es gab auch viel und tolles zu essen, so wie Kuchen, Muffins, Spieße, Chips, Gemüse, Obst und Knabberzeug. Es gab auch Getränke, z. B. Wasser und Apfelschorle. Die Musik war auch cool und sehr laut. Da kam richtig Stimmung auf, viele sangen mit. Es wurden auch ein paar Spiele gemacht… Klassentauziehen, Zeitungstanz und Mumien wickeln. Natürlich fehlte auch die Polonäse nicht. Ich selbst bin als Minion gegangen und hatte viel Spaß. Paul Brüning 4b

 

 

Wilhelm Gentz Helau

Das Buffet war sehr umfangreich. Es gab Möhren, Kuchen, Chips, Äpfel und Kekse. Zu trinken gab es

Apfelsaft und Wasser, Ich habe Möhren mit gebracht.

 

Wilhelm Gentz – Helau

Fasching am 12 .02.2018 in der Turnhalle

 

Unsere Schulleiterin hat eine Rede zum Fasching gehalten und dann ging es auch schon los. Sobald die Musik an war, haben alle Kinder geschrien und fingen an zu tanzen. Ganz viele gingen als Polizist/in, Prinzessin, Pop Star und noch andere schöne Sachen. Es wurden sogar Süßigkeiten geworfen. Auch durften wir ins Mikrofon singen. Ein paar kleine Mädchen haben ganz toll gesungen. Musikwünsche waren auch dabei. Dann haben wir Tauziehen gemacht. Ganz zum Anfang gab eine Polonäse, später haben wir auch Zeitungstanz gemacht und Mumien wickeln .Das Buffet war auch sehr lecker. Ich fand alles ganz toll und hatte viel Spaß. Ich bin als Pop- Star gegangen.

Hope Delf 4b

 

Wilhelm Gentz- Helau

__________________________

 

Fasching ist ein Fest, wo man ganz viel Spaß hat sich gut verkleiden kann. Manche sind als Polizist, Mario, Rita, Dieb und noch als vieles mehr gegangen…… viele hatten Spaß, manche auch nicht, aber nicht so schlimm. Dafür tanzten manche, sangen laut mit und hatten einfach Spaß. Und wisst ihr, als was ich gegangen bin? Ich war an diesem Tag ein Popstar. Wir hatten auch eine Polonäse gemacht und ein Spiel, bei dem wir auf einer Zeitung tanzen mussten und noch viel mehr Spiele…… Jedenfalls hat der Fasching viel Spaß gemacht.

Laura Vogel 4b

Wilhelm Gentz – Helau

Fasching fand ich es toll

 

konnte tanzen, man konnte sich auch Lieder wünschen. Es gab auch Spiele, es waren tolle und schöne Spiele. Es gab auch eine Polonäse und Tauziehen und noch andere tolle Spiele, zum Beispiel Zeitungstänze. Es gab auch coole Kostüme und Kuchen, Melonen, Gurken, Popkorn, Getränke. Ich habe auch getanzt und mit meinen Freunden gespielt. Erwachsene haben auch Bonbons noch geschmissen. Das war es, was ich über unseren Fasching sagen konnte. Ronja Braun 4b

 

 

Wilhelm Gentz à Helau

 

 

 

 

12 .02.2018 hatten die Klassen 1 bis 4 Fasching und ich bin als Teufel gegangen.Wir haben ganz laute Musik gehört und einige haben mit Süßigkeiten geworfen. Ich habe natürlich richtig viele gesammelt. Anfang haben wir eine Polonäse gemacht, die war ganz lang, fast so wie das Schulgebäude nur ein bisschen kleiner. Schade ist es nur, dass Fasching jetzt vorbei ist, aber in der 5. und 6. Klasse gehen wir kegeln oder bowlen. Es gab auch richtig viel Essen und 3 Spiele zum Mitmachen, zum Beispiel Zeitungstanz oder Tauziehen. Ich und Leonie sind rumgelaufen, manchmal habe ich auch ganz leicht getanzt. Das war ein toller Tag. Lea Höppner 4b

 

 

Wilhelm Gentz helau

 

Klassen 1 bis4 feierten am 12.02.2018 das Faschingsfest in der Turnhalle unserer Schule. Es gab viele Spiele, z.B. eine Polonäse, Zeitungstanzen, Tauziehen usw. Polonäse hat viel Spaß gemacht. Im Buffet waren viele Kuchen, z.B. Apfelkuchen, Papageienkuchen, Schokoladenkuchen und Vanillekuchen. Aber auch viele Kekse, Früchte, Knabbereien und natürlich was zu trinken gab es. Alles sah lecker aus und was ich probierte, schmeckte auch so. Es war ein schöner Tag. Jerome Keil 4b

 

 

 

Wilhelm Gentz Helau

Zum Fasching ging ich als s.w.a.t. ---- das war cool. Es waren viele Polizisten und Ninja da. Es gab aber auch Disco- Mädchen, Ritter, Teufel usw. Es lief coole Musik und zwischendurch gab es Spiele. Aber auch viele Lehrer in Kostümen waren da.

Gemeinsam hatten wir viel Spaß. Eine „Fressecke“ gab es auch. Dort konnte Kuchen, Obst, Gemüse und Süßes gegessen werden. Alles war lecker. Ich habe auch mit meinen Freunden gespielt und der DJ war toll. Mein Lieblingslied war: „Ich und mein Holz“. Zu diesem Lied habe ich auch getanzt.

Joel Lange 4b

 

Hier die Kommentare zur Projektwoche "20Jahre Schulgarten" von  Marie, Annika, Lea und Laura.

 

..............................................................................................................................................................................

 

Besuch beim „Klapperstorch“

 

NAWI- Unterricht findet auch an anderen Orten statt, so fuhren wir am 16. März 2016, nach zwei Stunden Unterricht, mit dem Bus zum Krankenhaus.

Im K- Haus, wo der der „Klapperstorch landet“, begrüßte uns die Hebamme Claudia herzlich. In zwei Gruppen aufgeteilt, zeigte sie uns, was eine Hebamme auf einer Entbindungsstation macht.

Sie führte uns durch die Räume, die man Kreißsaal nennt. Mal mit Badewanne, für die Möglichkeit im Wasser zu entbinden, oder das „Storchennest“, dort kann die gesamte Familie die Tage der Geburt gemeinsam erleben.

Anschließend durften wir einen Blick in den OP- Raum werfen, aber nur von außen- versteht sichJ

Claudia zeigte uns mit einer Puppe die Phasen der Geburt sehr anschaulich.

Es war hoch interessant, doch es wurde noch besser… ein Neugeborenes sahen wir!

Wie süß!!! Später brachte Claudia uns eine frische Plazenta, die wir sogar anfassen durften, wer wollte.

Einige Fragen konnte uns die Hebamme noch beantworten, dann mussten wir leider wieder zum Bus.

Es war ein sehr interessanter und informativer Tag, der uns einen kleinen Einblick in die Krankenhausarbeit der Hebammen gegeben hat.

Krankenhaus macht nicht nur AngstL, Krankenhaus ist interessantJ

und WICHTIG!!!

Das war ein cooler Tag!!!

 

Klasse 6   

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17. 03. 2024 - Uhr bis 00:00 Uhr

 

18. 03. 2024

 

Fotoalben