Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schulsong

Hier der Text unseres Schulsongs:

 

 

Unser Schulhit

 

Unser Wecker klingelt um sieben und wir werden ei super Frühstück kriegen.

Dann laufen wir zu unserer Schule „Wilhelm Gentz“, von der sind wir die größten Fans.

Der Unterricht, der fängt gleich an und jeder zeigt, was er kann.

Die Woche beginnen wir mit einem Spruch. Ein Lied ist dabei, das klingt meist einwandfrei.

 

II: Die „Gentz“ ist cool, die „Gentz“ ist toll, die „Gentz“ ist einfach wundervoll. :II

II: Wir sind ´ne Naturparkschule, der Schulgarten ist das coole. :II

 

Mathe macht uns großen Spaß und wir geben richtig Gas.

Ganz wichtig sind auch Lesen und Schreiben, schließlich will keiner sitzen bleiben.

Wir lernen Fachbegriffe kennen, in Sport müssen wir sehr viel rennen.

Auch in Englisch gehen wir richtig ran, Fremdsprachen sprechen macht uns fun.

 

II: Die „Gentz“ ist cool, die „Gentz“ ist toll, die „Gentz“ ist einfach wundervoll. :II

II: Wir sind ´ne Naturparkschule, der Schulgarten ist das coole. :II

 

Der Schulgarten ist famos, die Vögel singen, ob klein, ob groß.

Jede Klasse hat ein eigenes Beet und sie geht dorthin, wann immer es geht.

Die Partnerschule in Nymburk ist einfach wunderbar. Wir sprechen kein tschechisch, ist doch klar.

Doch mit Händen und Füßen geht es auch, das ist bei uns so Brauch.

 

II: Die „Gentz“ ist cool, die „Gentz“ ist toll, die „Gentz“ ist einfach wundervoll. :II

II: Wir sind ´ne Naturparkschule, der Schulgarten ist das coole. :II

 

Im Sommer 13 ging´s auf unserem Schulhof los und das Ergebnis ist einfach grandios.

Wir können hüpfen, klettern und springen oder wir bringen die Hopse zum klingen.

Auch der Sportplatz ist einfach krass und in unserem grünen Klassenzimmer werden wir nicht nass.

 

II: Die „Gentz“ ist cool, die „Gentz“ ist toll, die „Gentz“ ist einfach wundervoll. :II

II: Wir sind ´ne Naturparkschule, der Schulgarten ist das coole. :II



Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17. 03. 2024 - Uhr bis 00:00 Uhr

 

18. 03. 2024

 

Fotoalben