Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gästebuch

106:
29.04.2016, 15:13 Uhr
 
Ich hoffe es geht allen Lehrern gut .
Ich vermisse meine alte Schule.
Da War alles noch so einfach
 
105:
24.04.2016, 19:38 Uhr
 
Vielen Dank für eure lieben Grüße! Schön, dass wir noch nicht in Vergessenheit geraten sind. Lasst es euch gut gehen ...und vielleicht sieht man sich beim Mai- und Hafenfest! Alles Liebe im Namen aller Lehrer
eure Kathrin Tokar
 
104: TabeaRahmel
21.04.2016, 13:15 Uhr
 
Hallo alte Schule,
wir wünschen euch liebe grüße aus dem Karl Friedrich Schinkel Gymnasium. Wir hoffen allen geht es gut. Viel spaß noch in der schule, seid nett zu unseren alten Lehrern und einen lieben Gruß an alle Lehrer. Von Tabea Rahmel, Johanna, Jerome, Artur und Jonas
 
103: lena
22.02.2016, 15:59 Uhr
 
ja, also das Polizeiorchester war richtig , richtig super einmal weil sie eine Geschichte dazu erzählt haben aber auch weil es so fastziniert war.
Lena
 
102:
14.02.2016, 12:19 Uhr
 
Liebe Victoria ( Vici), vielen Dank für deinen lieben Eintrag! Das ist das, was uns Lehrern gut tut- zu erfahren, was wir richtig gemacht haben, um euch auf eurem Lebensweg etwas mitzugeben! Ich wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute! Alles Liebe Kathrin Tokar
 
101:
11.02.2016, 18:08 Uhr
 
Meine Schulzeit an der Wilhelm - Genz Schule war zwar kurz aber wunderschön. 2007 - 2009 war ich hier Schülerin. Nach meinem Schulwechsel, der mir damals sehr schwer fiel, wurde ich herzlich von der lieben Direktorin- Kathrin Tokar begrüßt und empfangen. Mit großer Sorge keine neuen Freunde zu finden und dass die Lehrer alle "doof" sind begann ich meinen ersten Schultag. Kaum hatte ich den Klassenraum, an der Hand von der Direktorin, betreten wurde ich auch hier Herzlich von ALLEN begrüßt. Sei es von der Klassenlehrerin Frau Hain oder den Schülern. Alle waren ganz Lieb und darum bemüht mich sofort in die Klasse zu integrieren. Dies ist nicht nur der Erziehung der Eltern verschuldet, auch die Schule und Lehrer haben einen großen Teil dazu beigetragen, wie ich in den knapp 2 Jahren erleben durfte.
Ich erinnere mich sehr gerne an diesen Tag und überhaupt an meine Schulzeit dort zurück. Erst vor kurzem habe ich mich mit einer guten und engen Freundin, welche ich damals hier kennengelernt habe, unterhalten und wir waren uns beide einig dass wir woanders keine schönere Schulzeit hätten erleben können. Und dafür empfinde ich große Dankbarkeit. Warum ich nun dies erst 7 Jahre später schreibe? - "Erst mit dem alter wird einem klar, was wir damals "blöd" fanden waren Bausteine für unseren Weg zum Erwachsen werden." Außerdem sieht man einige Dinge mit 19 Jahren wesentlich anders wie mit 11 oder 12 Jahren.
Ich bedanke mich für die schöne Schulzeit und hoffe dass die Schule noch lange erhalten bleibt.
Wer weiß, vielleicht werden irgendwann einmal meine eigene Kinder hier lernen.
Liebe Grüße einer ehemaligen Schülerin der Wilhelm - Genz
Victoria Grandt
 
100:
27.11.2015, 23:24 Uhr
 
Hallo Frau Tokar ,
Unsere alte Klasse 6 hatte die Idee am 4. 12 zur Weihnachtsfeier zukommen um Frau Wendenburg zu über raschen ich wollte fragen ob wir das machen können
.Aber leider können nicht alle aber die meisten können dann schon .
LG Emily Marleen Wegner
 
99:
20.11.2015, 17:36 Uhr
 
Der bundesdeutsche Vorlesetag wurde heute auch an unserer Schule würdevoll gestaltet. Die Schüler der 6.Klasse bereiteten diesen Tag mit ihrer Lehrerin Frau Birkholz intensiv vor. Das Ergebnis war lobenswert:-) Die Lehrer und Schüler hatten für euch, liebe 6- Klässler nur gute Worte . Deshalb DANKE für euren Einsatz!
Vielleicht habt Ihr Lust, auch eure Eindrücke von diesem Tag im Gästebuch einzutragen, oder unter der Rubrik,,eure Seite" eine Empfehlung zu einem guten Buch zu geben- ich würde mich darüber sehr freuen! Eure Frau Tokar
 
98:
08.11.2015, 16:31 Uhr
 
Ein großes Dankeschön an Herrn Breetz für die Begleitung beim Crosslauf und alle tollen Fotos, die schon wieder auf unserer Homepage sind und an alle Läufer. Mein Glückwunsch geht an alle, die es dann doch aufs Treppchen geschafft haben und sicher mit einem ganz tollen Gefühl wieder nach Hause fuhren ...und morgen uns dann sicher die Medaillen zeigen werden!
 
97:
16.10.2015, 19:27 Uhr
 
Liebe Eltern, eine erfreuliche Nachricht: Nach den Ferien erhalten Sie noch einmal Briefe, denn es können alle Kinder, deren Eltern es wünschten, im November mit Logopädie beginnen:-)
ALLEN SCHÖNE FERIEN!!!
 

Neuer Beitrag


Datenschutzerklärung akzeptieren.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17. 03. 2024 - Uhr bis 00:00 Uhr

 

18. 03. 2024

 

Fotoalben